HOME NEWS ANGEBOT KURSKALENDER GALERIE FACEBOOK ZERTIFIKATE PREISE KONTAKT

Yoga

Yoga ist eine aktive Selbsthilfe. Es ist ganz gleich welche

Intention sie zum Yoga bringt, sei es der körperliche oder der

geistig/seelische Aspekt. Es ist, regelmäßig durchgeführt, eine

Bereicherung für ihr Leben.

Eine 2011 an der Universität Boston durchgeführte Studie

zeigt, dass vor allem Yogastile, deren zentrale Anliegen

Achtsamkeit und Bewusstheit sind, das Gleichgewicht des

vegetativen Nervensystems vom Sympathicus

(“Handlungsnerv“) zum Parasympathicus (“Ruhenerv“) hin

verschiebt. Dadurch kann sich auch das limbische System

entspannen, also der Teil des Gehirns in dem unter anderem

die Ängste angesiedelt sind.

Massagen

Massage hilft uns, ständigen Stress und Druck

entgegenzuwirken. Für viele von uns sind Verspannung und

Schmerz gewohnte Begleiterscheinungen des Lebens; erst

wenn wir massiert werden, erkennen wir, dass unsere

Muskulatur angespannt ist, und merken, wie viel Energie

durch Spannung verzehrt wird.

Jeder braucht Entspannung, um dem Diktat der Zeit zu

entfliehen.

Berührung ist eine gemeinsame Sprache, die wir benutzen

können, um zu heilen oder zu trösten, Schmerzen zu lindern

oder Spannung zu lösen - und vor allem die Tatsache

mitzuteilen, dass uns am anderen etwas liegt.

Mit Yoga entspannen

Außerdem biete ich Kinderyoga an. Denn selbst die Kleinsten profitieren von einer liebevollen, achtsamen, druckfreien Yogapraxis und bekommen ein „Handwerkszeug“ mit auf ihrenLebensweg um in ihrem stressigen und oft sehr auf Leistung orientiertem (z.B. Schule) Lebensweg einen ausgleichenden Pol zu finden, bei dem sie einfach nur sein können. Denn jeder ist schon perfekt auf die Welt gekommen. Wir vergessen dies leider nur zu schnell.
© Vinyasa Yoga und Massagen Gabi Bremicker 2013
Vinyasa Yoga und Massagen Gabi Bremicker
HOME